Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen
Hinweis: Das Gästebuch wird moderiert - die Einträge werden nachträglich durch den Webmaster freigeschaltet!

NameAlexander
HomepageAlexander
OrtEsslingen
KommentarSchöne Homepage Respekt! Weiter so! Grüße und alles Gute :-)

Dienstag, 19. Juli 2016 - 21:59

NameSylvio Koburger
OrtAltenstadt (Lindheim)
KommentarHallo Sportfreunde, habe gerade eure Historie gelesen - ist sehr schön geschrieben. Habt ihr noch die Abschlusstabellen der Saisons 1965/66 und 1966/67 (1.Kreisklasse). Wenn ja, könntet ihr sie mal bitte hier einstellen oder an meine emailadr. schicken.Es eilt nicht, nehmt euch Zeit, freue mich auch später noch darüber. Dank schon im Voraus
Gruss SK

Sonntag, 14. Juni 2015 - 18:38

NameFamilie Göring
KommentarHerzlichen Glückwunsch zum 2 Platz der Ü55 und damit verbundenen erreichen der Endrunde. Viele Grüsse aus der Schweiz Peter.

Donnerstag, 06. Februar 2014 - 17:18

Nameclaudi
KommentarNach der schwierigen Startphase in die neue Saison habt ihr doch eine ordentliche Vorrunde gespielt.
Jetzt allen schöne Feiertage und nehmt euch doch mal richtig was für das erste Spiel gegen den Tabellenführer vor!

Sonntag, 22. Dezember 2013 - 14:28

NameMarcel
OrtWutha-Farnroda
Kommentar* wegen Urlaub leider verspätet *
... wie unterschiedlich Einschätzungen von Spielen oder Spielsituationen sein können sieht und hört man ja Woche für Woche im nationalen und internationalen Profifußball, so auch im Amateurfußball im Männer -u. Jugendbereich.
Auf ein erneut faires und tolles Fußballspiel beim Rückspiel unserer beiden kleinen Fußball-Teams ..., denn das ist wirklich das Wichtigste!
Sportlicher Gruß nach Eisenach und vielen Dank für das Interesse an den Spielberichten unserer F-Junioren.

Montag, 28. Oktober 2013 - 15:48

NameJens
OrtEisenach
KommentarHallo ... Der Spielbericht zur Niederlage der F-Junioren scheint mir doch ein wenig "unobjektiv". Auch die Eisenacher hatten große Chancen, und hätten das Spiel schon in der ersten Halbzeit entscheiden können. Der Anschlußtreffer war dann auch mit sehr viel Glück verbunden. Und einen Pfostentreffer gab es auch noch in Halbzeit eins. War ein schönes Spiel und das ist ja wohl auch die Hauptsache. Grüße aus Eisenach, Jens

Sonntag, 06. Oktober 2013 - 20:56

NameSG Nessetal
OrtWenigenlupnitz
KommentarDie SG Nessetal möchte dem FSV Wutha- Farnroda, sowie den Angehörigen von Thomas Lindemann ihr herzliches Beileid zum plötzlichen Abbleben eines ihrer Sportkameraden bzw. Familienmitglieds aussprechen.

Dienstag, 27. August 2013 - 23:41

NameHans Klemm
KommentarLiebe Sportfreunde des FSV!

Ihr habt Euch mit der Organisation des sehr
freudigen, angenehmen, interessanten und auch sportlichen Wochenendes, anlässlich des Vereinsjubiläums, große Mühe gegeben. Allen unentwegten und ungenannten Helfern ist deshalb besonders zu danken, die am Gelingen einen großen Anteil hatten.

Erwartungsgemäß mussten sich die Spieler der gegenwärtigen "Ersten" sowie der "Alten Herren" bei ihren Treffen gegen den höherklassigen bzw. prominenten Gegnern aus Eisenach und Erfurt mit dem Herausholen des Balles aus dem eigenen Tor mehr
beschäftigen, als etwas für den eigenen Spielaufbau zu tun. Das war wohl auch zu erwarten. Die Klassenunterschiede konnte man schon erkennen....

Ein besonders interessanter Programmpunkt war natürlich auch das "Treffen der Ehemaligen" in der angrenzenden großen Konzert- und Sporthalle, weil mit dem Eintauchen in die Vergangenheit der verschie-densten Altersklassen Erinnerungen mit den sich etwas mehr oder weniger äußerlich veränderten Protagonisten direkt ausgetauscht und bestätigt werden konnten.

Aufregend war auch der eingespielte Bildvortrag, der an die Anfänge des Vereines mit seinen baulichen einfachen Begebenheiten, besonders aber an die vielen, schon fast vergessenen, tollen Fußballer erinnerte.
Unzählige Stunden in der Freizeit opferten sie für ihren Verein.

Eine Person aber muss einfach doch genannt werden, nämlich Dieter "Rabchen" Raber!
Als Zeitzeuge beobachtete ich 1989 das Aufstiegspiel der beiden Kreismeister von Gotha und Eisenach. Es waren die Vertretungen von Schmerbach und unsere Petkus-Truppe. Bereits auf dem Platz und später in der Zeitung erhielt der zähe Ausnahmespieler nicht nur wegen seinenem schon etwas höheren Alter ein Sonderlob.
Es ist kaum zu glauben, dass dieser heute 74-jährige(!) Wirbelwind im internen Vereinsduell mit seinen Jungs gegen den zehn Jahre späteren Kreismeister nicht nur 3:2 siegte, sondern selbst dabei voll durchspielte!

Als Höhepunkt nahm er sich am Abend noch das Mikrofon der engagierten Schlagerband und schmetterte noch ein paar Hits für alle geladenen Sportfreunde und bewies, dass er in dieser Vergangenheit, der heutigen Gegenwart und in seinem Verein so richtig zuhause war und noch ist.
"Rabchen" ist eben als FSV-Ehrenmitglied ein richtiges Vorbild!

Sportliche Grüße!

Hans Klemm

Mittwoch, 11. Juli 2012 - 15:36

NameS.Deubner
OrtMosbach
KommentarHerzlichen Glückwunsch zum Vereinsjubiläum und viel Erfolg bei den sportlichen Wettkämpfen und der großen Versteigerung.Wir wünschen uns auch für die Zukunft solche spannungsgeladenen Derby`s,wie in der abgelaufenen Saison, Fußball mit all seinen faszinierenden Seiten und ungeahnten Spielausgängen.Mit sportlichen Grüßen S.Deubner,Mosbacher SV 1911

Donnerstag, 05. Juli 2012 - 19:45

NameSven Mohring
OrtPerth/ Australia
KommentarHi there,

schoen zu lesen, dass ein wirklich interessantes fussballerisches Festwochenende nach 90Jahren Fussball in Wutha-Farnroda durch den FSV auf die Beine gestellt wurde. Es beweisst wieder mal, dass man auf seinen Heimatverein und dessen Mitglieder stolz sein kann!
Haette natuerlich liebend gerne mit den "Alten Herren" die Fussballschuhe geschnuert und danach ueber die guten alten Zeiten bei Bier und Bratwurst geschwelgt, war aber organisatorisch leider nicht machbar (zum 100sten dann aber)! Wuensche Euch jedenfalls das passende Kaiser-Wetter, viel Spass und alles Gute fuer alle drei Festage.
Viele Gruesse von Gegenueber!
Sven (ohne i bitte Gudrun & Rainer)!!!!

Ps.: ...dass mit den Gebrechen kann ich in meinem Alter noch nicht bestaetigen!!! ;-)

Mittwoch, 04. Juli 2012 - 14:19

1-10 | 11-20 | 21-30 | 31-40 | 41-50 | 51-60 | 61-70 | ...