Aktuelles


So 23.05.2004 12:34 - Erste schlägt Wenigenlupnitz mit 3:1
Ím vierten Spiel innerhalb von 10 Tagen besiegten die Schützlinge von Wolfgang Fischer, den Ex-Verein des Trainers mit 3:1. Eine gewisse Vorentscheidung fiel bereits vor der Pause. Bereits in der 2.Spielminute donnerte Uwe Badersbach eine Freistoß direkt in die Maschen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff nutze Ingo Albert einen Zusammenprall des Gäste-Torwarts mit einem Verteidiger kaltschäutzig zum 2:0. Mario Schubert erhöhte in der 56.Minute auf 3:0. Wenigenlupnitzs Wolter verkürzte zwar eine Minute später zum 1:3. Mehr lies unsere Mannschaft trotz merklich nachlassender Kräfte nicht zu.
Die größte Chance für die stets gut mithaltenden Gäste vereitelte unser Nico, indem er einen Schrägschuss von Ortlepp glänzend Parierte.

Erwähnenswertes am Rande: Ein Fernsehteam des MDR fing einige Spielszenen ein, welche sich in einem Beitrag über das 1972 stattgefundene legendäre Spiel zwischen der damaligen BSG Motor Wutha-Farnroda und der BSG Motor Eisenach wierderfinden werden. Vor der Rekordkulisse vor 1600 Zuschauern trennten sich die Teams damals 2:2 auf dem Farnrodaer Sportplatz.
Auf Initiative von "Henser"Altwein, welcher Original-Filmmaterial vom damaligen Aufeinandertreffen zum MDR schickte kam dieser Drehtag zu Stande.
Sendetermin: 20.07.2004 im MDR, Sendung "DDR-Privat"
Uwe Badersbachsf Freistoss; Kurz danach zappelt der Ball im TorMDR-Fernsehteam bei der ArbeitEhemalige Spieler bei Dreharbeiten

Zurück...